tagebau espenhain
Home Geologie Exkursionen Fossilien Literatur Software Impressum Links
  -› Pflanzen
  -› Foraminiferen
  -› Mollusken
  -› Krebse
  -› Fische
  -› Haie
  -› Reptilien
  -› Vögel
  -› Säugetiere
Fossilien - Reptilien
Die häufigsten Reptilienfunde sind Panzerplatten von Schildkröten, die häufig im Phosphoritknollenhorizont gefunden wurden. Ab und zu konnten auch andere Knochenreste oder sogar mehrere zusammenhängende Panzerplatten von Schildkröten gefunden werden. Bisher sind folgende Schildkrötengattungen aus dem Tagebau Espenhain bekannt (nicht vollständig): Cheliopsis, Trionyx.

Zu den sehr seltenen Funden gehören die Reste von Krokodilen. Unter den Funden befinden sich Zähne, Wirbel und einzelne Panzerplatten. Auch Kieferfragmente wurden gefunden.
Zahn eines Krokodils
Zahn eines Krokodils, etwa 12mm hoch
Wirbel eines Krokodils
Wirbel eines Krokodils, etwa 40mm lang

























Copyright © 2000-2008 by Marco Kannenberg Last update 2008-10-03